Reisevorlieben junger Erwachsener

So reisen die jungen 1-2-FLY Urlauber

Den 14- bis 29-Jährigen ist Spontanität und Animation im Urlaub sehr wichtig

Rechtzeitig zum baldigen Start der Sommersaison 2016 hat 1-2-FLY, die Preiswertmarke aus dem Hause TUI, die Reisevorlieben junger Erwachsener analysiert. Dabei ergab eine Befragung mit über 3.000 Urlaubern, dass die 14- bis 29-Jährigen 1-2-FLY-Gäste am liebsten nach Griechenland reisen. Die gefragtesten Ziele in Hellas sind Kreta und Rhodos. Den zweiten Platz im Ranking belegen die Balearen. Favorit auf der Inselgruppe im Mittelmeer: Mallorca. In den Top drei ist noch die Türkei vertreten. Die Kanaren und Ägypten belegen Platz vier und fünf.

Die GfK TravelStyles-Studie ergab, dass das vorrangige Urlaubsmotiv der jungen Erwachsenen „Abschalten und Stress abbauen“ ist. Ebenso wollen die 14- bis 29-Jährigen „spontan tun und lassen, was sie wollen“ und „unterschiedliche Dinge erleben“. Beliebte Urlaubsaktivitäten sind Sightseeing und in Restaurants essen gehen. Im Vergleich zu anderen Altersgruppen sind den jungen Urlaubern sportliche und unterhaltende Aktivitäten wichtig, zum Beispiel die Teilnahme am Animationsprogramm.

Die Gästebefragung ergab außerdem, dass die 1-2-FLY Fun Clubs mit ihrem umfangreichen Sport- und Animationsprogramm bei der jungen Zielgruppe hoch im Kurs stehen. Der 1-2-FLY Fun Club Jaz Bluemarine in Hurghada führt das Ranking bei der Befragung an. Das moderne Hotel liegt nahe dem flachabfallenden Strand, hat vier À-la-Carte-Restaurants und ein vielfältiges Aktivprogramm. Eine Woche in dem Vier-Sterne-Haus kostet mit Flug und All Inclusive ab 420 Euro pro Person im Doppelzimmer.

(Quelle: TUI Deutschland – 21.03.2016)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.