Wandern in Südafrika und Namibia – Savanne & Wüste

Wandern im Urlaub – Zu Fuß durch Savanne und Wüste: TUI Wanderreisen in Südafrika und Namibia

Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsgrade führen durch die Nationalparks

Abschalten, Entschleunigen und die Natur hautnah erleben – Wandern als Reiseform wird immer beliebter. Es müssen jedoch nicht immer die Alpen sein: TUI Gäste können ab sofort auch das südlichen Afrika zu Fuß entdecken. Die neue „Wanderreise Südafrika“ führt die Teilnehmer durch den Krüger Nationalpark, den Blyde River Canyon, Swasiland und das Königreich der Zulu bis hin zu den Stränden an der Ostküste. Die Reise beinhaltet insgesamt acht Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Längere Strecken werden im Fahrzeug zurückgelegt. Zu den Highlights gehören die von Rangern begleiteten Buschwanderungen in den Nationalparks auf der Suche nach den „Big Five“. Übernachtet wird in kleinen Lodges, Blockhütten und Zeltcamps. Die Reise wird von einem deutsch sprechenden, fachkundigen Wanderguide begleitet und mit maximal zwölf Teilnehmern durchgeführt. Acht Tage Wanderreise ab/bis Johannesburg mit Verpflegung und Eintrittsgeldern gemäß Programm sowie Zwischentransfers kosten ab 1.699 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Eine Alternative zur längeren Wanderreise sind kurze Tagestouren, zum Beispiel die „Wandersafari Kalahari“ in Namibia. Die dreitägige Reise beinhaltet einen Wandertag in den roten Kalahari-Dünen mit Übernachtung in einem kleinen Camp mitten in der Wüste. Am ersten Tag können die Gäste das private Naturschutzgebiet rund um die Kalahari Red Dunes Lodge auf eigene Faust, zum Beispiel mit dem Mountainbike, erkunden. Die Tour wird mit maximal vier Teilnehmern von mindestens zwölf Jahren durchgeführt. Zwei Nächte Rundreise mit Unterkunft und Halbpension ab/bis Kalahari kosten ab 429 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Wandern im Urlaub in Afrika - Savanne und Wüste

Quelle: Presse TUI Group 09.11.2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.