Ägypten neu entdecken – schneeweißer Strand am Mittelmeer

Urlaub in Ägypten – da war sicher bereits der ein oder andere Urlauber. Mit FTI  besteht nun die Möglichkeit ein anderes/neues Ägypten kennenlernen.
Ab dem  Sommer 2019 hat der  Veranstalter die Mittelmeerküste von Ägypten für den Urlauber im Programm. Ein exklusives Hotelportfolio verspricht Traumurlaub an schneeweißen Stränden mit türkisblauem Meer.


Nicht das richtige? Hier gibt’s mehr Angebote für Ägypten…


Nordküste Ägyptens

Premiere im Land der Pharaonen: FTI hat ab der Sommersaison 2019 erstmalig die Nordküste Ägyptens im Programm. Von Marsa Matruh bis Alexandria warten bis dato unentdeckte, traumhafte Badehotspots auf die Urlauber. „Im Tourismusjahr 2018/19 zählen wir zusammen mit Meeting Point mehr als eine Million Urlauber in Ägypten. Das bedeutet einen Zuwachs im hohen zweistelligen Prozentbereich zum Vorjahr. Wir freuen uns, dass wir als Marktführer im Land unsere vielen Kunden immer wieder mit nie Dagewesenem überraschen können“, erklärt Dietmar Gunz, Group Managing Director bei FTI.

weiße Küste“ – die Mittelmeerregion von Ägypten

Die „weiße Küste“ – wie die Mittelmeerregion Ägyptens von Einheimischen genannt wird – ist erstmalig auch für FTI-Urlauber buchbar. Der über 300 Kilometer lange Uferstreifen erstreckt sich von Marsa Matruh über Almaza Bay, dem Paradies für Strandliebhaber, bis nach Alexandria, das die ägyptische Kultur mit mediterranem Flair vereint. In den Sommermonaten begeistert die Region ihre Gäste mit angenehmem Mittelmeerklima und rund zehn Sonnenstunden täglich. Eine gute touristische Infrastruktur, sehr hochwertige Hotels renommierter Ketten sowie geschichtsträchtige Stadthotels in Alexandria bieten Highclass-Urlaub.

fast ausschließlich Fünf-Sterne-Luxusresorts
breite, feinsandige und flachabfallende Strände

Mit den Häusern der Jaz-Gruppe in Almaza Bay, wie beispielsweise dem Almaza, dem Tamerina sowie dem Crystal Resort und dem Oriental Beach hat FTI fast ausschließlich Fünf-Sterne-Luxusresorts im Programm. In der Bucht, die übersetzt „Diamantenbucht“ heißt und mit einem kristallklar, glitzernden Meer auf seine Gäste wartet, haben der Legende nach schon Kleopatra und ihr Geliebter, Marcus Antonius, gemeinsam gebadet. Das Rixos Alamein sowie das Iberotel Borg al Arab in El Alamein ergänzen das exklusive Hotelportfolio.  „Familien finden an der Mittelmeerküste Ägyptens breite, feinsandige und flachabfallende Strände und werden vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt sein“, erklärt Dietmar Gunz. Für Aktivurlauber ist viel über sowie unter Wasser geboten. Taucher bestaunen beispielsweise vor Alexandria über 11.000 archäologische Artefakte sowie Kleopatras versunkenen Palast. Kulturinteressierte erkunden bei Ausflügen nach Kairo oder Alexandria Sehenswürdigkeiten aus der griechisch-römischen Epoche sowie aus 5.000 Jahren ägyptischer Hochkultur.

Flüge innerhalb Ägypten  am Roten Meer – El Gouna -Luxor – Hurghada

Doch nicht nur ab Europa begeistert der Reiseveranstalter seine Gäste mit einem breitgefächerten  Flugprogramm, auch innerägyptisch ist das Engagement groß: FTI lässt den Flughafen in El Gouna umbauen und bietet zukünftig von dort aus zwei tägliche Verbindungen unter anderem nach Luxor an. Das macht das Angebot von FTI am Nil flexibler denn je. Mit täglichen Flugverbindungen von Europa nach Hurghada in Kombination mit den täglichen Flügen von dort nach Luxor sind für die Kunden erstmalig sowohl Einschiffungstag und Schiff als auch Dauer der Kreuzfahrt vor Ort komplett frei wählbar. Darüber hinaus kann mit drei täglichen Flügen nach Kairo auch die Hauptstadt flexibel entdeckt werden. Hier gibt es keinerlei Einschränkungen bei der Wahl des Anreisetags und der Aufenthaltsdauer. Besondere Erlebnisse bieten dabei die Tagesausflüge „à la Carte“: Die Highlights der Pharaonenstätten können Interessierte mit eigenem Reiseleiter und Chauffeur erkunden. Alle Pakete sind selbstverständlich vorab buchbar.

5* Nilkreuzfahrt – Nil exklusiv

Wie gewohnt verfügt FTI auch im Sommer 2019 am Nil über die größte und hochwertigste Flotte auf dem deutschsprachigen Markt, bestehend einzig aus Fünf-Sterne-Schiffen. Urlauber haben die Wahl zwischen 16 Kreuzern und vielen abwechslungsreichen Routen. Ein Highlight ist die Rundreise „Ramses Deluxe“. Diese beinhaltet jeweils vier Nächte auf dem Nil und auf dem Nassersee sowie je drei Nächte in Kairo und drei beim Baden in Hurghada. Und das in einer Deluxe Version auf Premium Steigenberger Nilkreuzern und exklusiven Übernachtungen, beispielsweise im Kempinski Nile in Kairo. Neuartig ist im Sommerprogramm zudem die „Pyramiden Cruise“. Die neuntägige Tour führt wahlweise flussabwärts von Luxor nach Kairo oder flussaufwärts von Kairo nach Luxor und bietet viel Zeit in der Hauptstadt Ägyptens zur Besichtigung der Pyramiden von Gizeh und der Sphinx.

Urlaub im Orient - Kamele und Palmen

Quelle: Presse FTI 22.10.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.